WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!
24 STUNDEN – was auch passiert!
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
WIR FÜR SIE – Ihre Katholischen Krankenhäuser.
24 STUNDEN – was auch passiert!





Sehen, was dahinter steckt

Nahezu jeder Patient, der ein Krankenhaus besucht, tritt irgendwann einmal mit der Röntgenabteilung in Kontakt. Sei es in Form einer präoperativen Aufnahme eines Knochenbruchs, sei es als Notfalluntersuchung, sei es weil der Patient über undefinierbare Schmerzen klagt – die Röntgenabteilung ist Dienstleister für fast alle medizinischen Fachabteilungen eines Krankenhauses.

Auch im Marien-Hospital Erwitte bildet die Röntgenabteilung einen wichtigen Schnittpunkt aller Fachabteilungen und Bereiche des Hauses. Ein langjährig eingespieltes Team kompetenter Mitarbeiter verbunden mit einer modernen apparativen Ausstattung ist die Voraussetzung, unseren Ansprüchen an Diagnostik und Therapie gerecht zu werden.

Das Leistungsspektrum unserer Röntgenabteilung umfasst gemäß unserer Fachspezifikation die gesamte Bandbreite an radiologischen Untersuchungen, die aufgrund der unterschiedlichen orthopädischen und urologischen Verletzungs- und Krankheitsbilder erforderlich sind.

Elisabeth Wördehoff

Abteilungsleiterin
Röntgenassistentin